• Otto Piene Black Hawaii
  • Otto Piene Black Hawaii Original-Serigraphie
Otto Piene Black Hawaii
Otto Piene Black Hawaii Original-Serigraphie

Otto Piene, Black Hawaii, 1974

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 30 €

Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Otto Piene

geb. 1928 in Laasphe, gest. 2014 in Berlin,

gründete 1958 mit Mack die Gruppe Zero, Er gilt als Hauptvertreter der Kinetik in Deutschland und integrierte Licht, Luft und Feuer in seine Arbeiten.

Piene nahm 1959, 1964 und 1977 an der documenta teil. Die Werke von Piene sind Bestandteil von mehr als 200 Museen und öffentlichen Sammlungen.

2014 erhielt Piene den ersten Deutschen Lichtkunstpreis , wurde mit mehreren Ausstellungen geehrt und das Guggenheim-Museum New York widmete Zero eine große Ausstellung. 

Black Hawaii, 1974

Original-Serigraphie in 6 Farben
limitierte Auflage: 150
Exemplar Nr. 125/150 

signiert und nummeriert,
Blatt- und Darstellungsgröße: 56 x 76 cm
auf Karton montiert und mit einem Passepartout 70 x 100 cm Außenmaß versehen.